Stadtnachricht

Aktuelles zur Corona-Krise


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat unser Land und damit auch Hornberg fest im Griff. Bund und Land haben zahlreiche Vorschriften und Verordnungen erlassen, damit wir diese schwierige Situation gemeinsam meistern können. Zunächst möchte ich Ihnen allen ein großes Kompliment machen: unsere Einwohner, aber auch die stark betroffenen Gewerbetreibenden gehen sehr verständnisvoll und diszipliniert mit dieser außergewöhnlichen Situation um. Für jede und jeden von uns ist der Alltag sowohl privat als auch beruflich sehr stark eingeschränkt. Die Stadtverwaltung in ihrer Funktion als Ortspolizeibehörde ist vor Ort für die Umsetzung der notwendigen Maßnahmen zuständig und verantwortlich. Ich bedanke mich bei Ihnen allen, dass wir bei Ihnen auf großes Verständnis stoßen und auf Ihre Mitwirkung zählen können.

Es gilt, eine große Fülle von Informationen zu verarbeiten und diese in die Tat umzusetzen. Wir möchten Sie möglichst gut und umfassend informieren und tagesaktuell auf dem Laufenden halten. Bitte nutzen Sie deshalb unser Angebot auf der Homepage der Stadt www.hornberg.de, das amtliche Nachrichtenblatt und die lokale Presse.

Besonders hart trifft es unsere Unternehmen, die Einzelhändler, Gastronomen und Selbstständigen. Unterstützen Sie diese, wo immer es möglich ist. Wir haben deshalb eine Liste über die angebotenen Liefer- und Einkaufsdienste veröffentlicht. Scheuen Sie sich nicht, die angebotenen Einkaufs- und Botendienste des CVJM mit Unterstützung des DRK zu nutzen.

Bund und Land haben weitreichende Unterstützungsmöglichkeiten für die Wirtschaft beschlossen, die in den nächsten Tagen bereits beantragt werden können. Steuern und Abgaben können auf Antrag reduziert werden, um für eine weitere finanzielle Entlastung zu sorgen.
Bitte beachten Sie zu diesen Themen jeweils unsere gesonderten Mitteilungen. Dort sind auch die direkten Kontaktmöglichkeiten angegeben.

Obwohl auch die Stadtverwaltung Vorsichtsmaßnahmen für Beschäftigte und Besucher treffen musste, können wir Ihnen nach wie vor alle wichtigen und dringenden Verwaltungsdienstleistungen anbieten. Bei Bedarf nutzen Sie unsere Hotline Telefon 07833/79341 oder per Mail stadtverwaltung@hornberg.de, wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Ich bin sicher, wir werden gemeinsam auch diese schwierige Zeit durchstehen und grüße Sie herzlich

Ihr

Siegfried Scheffold
Bürgermeister

Nach oben