Stadtnachricht

Zugang zum Rathaus nur noch mit 3G-Nachweis


Das Land hat die Corona-Verordnung am 27. Dezember 2021 geändert. In der aktuellen Alarmstufe II dürfen nicht-immunisierte Besucherinnen und Besucher ab dem 1. Januar 2022 das Rathaus nur noch unter Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests betreten.

Um die Einhaltung dieser Vorschrift sicherzustellen, wird das Rathaus ab sofort wieder geschlossen. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, an der Eingangstür des Hauptgebäudes zu klingeln und beim Einlass den Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzulegen.

Der Eingang zum Rathausnebengebäude ist geschlossen.

Nach oben